Die 7 Verschiedenen Arten von Logos und ihre Bedeutung

News vom 15. Oktober 2023

Ein Logo ist mehr als nur ein grafisches Element, das Ihr Unternehmen repräsentiert. Es ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Markenidentität und spielt eine entscheidende Rolle dabei, wie Ihre Zielgruppe Ihr Unternehmen wahrnimmt. Es gibt viele verschiedene Arten von Logos, und jede hat ihre eigene einzigartige Bedeutung und Anwendung. In diesem Beitrag werden wir die sieben verschiedenen Arten von Logos und ihre Bedeutung genauer betrachten.

1. Monogramm- oder Buchstaben-Logos

Monogramm- oder Buchstaben-Logos bestehen aus den Anfangsbuchstaben des Unternehmens oder des Markennamens. Diese Art von Logo ist besonders effektiv, wenn der Name des Unternehmens lang ist und eine Abkürzung oder ein Kürzel verwendet werden kann. Monogramm-Logos sind in der Regel einfach und elegant und verleihen Ihrem Unternehmen eine gewisse Raffinesse. Ein bekanntes Beispiel ist das Logo von Louis Vuitton, das aus den Initialen "LV" besteht.

2. Wortmarken- oder Logotypen-Logos

Wortmarken- oder Logotypen-Logos bestehen aus dem vollständigen Namen des Unternehmens oder der Marke. Diese Art von Logo legt den Schwerpunkt auf den Markennamen selbst und ist besonders nützlich, wenn der Name des Unternehmens leicht erkennbar ist und einen hohen Wiedererkennungswert hat. Ein berühmtes Beispiel für ein Wortmarkenlogo ist das Google-Logo, bei dem der Name des Unternehmens in bunten Buchstaben dargestellt wird.

3. Bildmarke

Bildmarken bestehen aus einem grafischen Symbol oder einer Abbildung, die das Unternehmen repräsentiert. Diese Art von Logo ist stark visuell und kann sofortige Assoziationen mit der Marke wecken. Ein herausragendes Beispiel für eine Bildmarke ist das Apple-Logo, das einen angebissenen Apfel zeigt.

4. Abstrakte Marken

Abstrakte Marken sind Logos, die abstrakte Formen oder Symbole verwenden, um die Marke darzustellen. Diese Art von Logo kann vielfältige Interpretationen zulassen und der Kreativität freien Lauf lassen. Das Logo von Nike, das den "Swoosh" zeigt, ist ein bekanntes Beispiel für eine abstrakte Marke.

5. Maskottchen

Maskottchen-Logos verwenden meist eine cartoonartige Figur oder ein Tier, um die Marke darzustellen. Diese Art von Logo ist oft freundlich und einladend und kann besonders gut bei Zielgruppen mit jüngeren Kunden funktionieren. Das Maskottchen von Michelin, das "Bibendum" genannt wird, ist ein gutes Beispiel für ein Maskottchen-Logo.

6. Kombinationsmarken

Kombinationsmarken integrieren sowohl Text als auch ein grafisches Element oder Symbol. Diese Art von Logo bietet die Vorteile von Wortmarken- und Bildmarken-Logos und kann eine umfassende Markenidentität schaffen. Das Logo von Burger King ist ein Beispiel für eine Kombinationsmarke, da es den Markennamen und ein grafisches Element enthält.

7. Embleme

Embleme sind Logos, die in einem Rahmen oder einer Form angeordnet sind und oft einen klassischen oder traditionellen Look haben. Diese Art von Logo wird häufig von Regierungen, Bildungseinrichtungen und Automobilmarken verwendet. Ein bekanntes Beispiel ist das Logo von Harley-Davidson, das in einem Schild angeordnet ist.

Insgesamt spielen Logos eine entscheidende Rolle bei der Kommunikation Ihrer Markenidentität und Botschaft an Ihre Zielgruppe. Die Wahl der richtigen Logo-Art hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter der Name Ihres Unternehmens, Ihre Zielgruppe und Ihre Markenwerte. Indem Sie die verschiedenen Arten von Logos verstehen, können Sie ein Logo auswählen, das Ihre Marke am besten repräsentiert und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Jetzt anfragen!

Quick Contact

Die Werbeagentur aus Hannover. Wir sind Wegbereiter und Wegbegleiter.
Copyright © 2024. Vaternam und das dynamische V-Logo sind eingetragene Schutzmarken (Deutschen Patent- und Markenamt, DPMA) der Vaternam Kreativagentur e. K.. Alle auf dieser Website verwendeten Texte, Bilder und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verwendet werden. Die Inhalte dieser Website dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht vervielfältigt, veröffentlicht oder anderweitig verbreitet werden. Diese Website und ihre Inhalte sind Eigentum der Vaternam Kreativagentur e. K. und dürfen nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Wenn Sie Fragen zu unseren Urheberrechten haben, wenden Sie sich bitte an info@vaternam.com. Alle Rechte vorbehalten.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram